SPIEL

i-on macht wahrnehmbar

was dich bewegt

Wir alle spielen das Leben.

Ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht.

Spielen heißt wir bewegen uns innerhalb von Systemen, verhalten uns nach Regeln und verfolgen Ziele. All diesen übernommenen und selbst kreierten Mustern liegt dieselbe Struktur zugrunde. i-on offenbart diese Struktur und wie wir damit unser Leben bewusst spielen können.


Dabei werden zwei Dimensionen erkundet.

Die Wahrnehmung und die Geschichte.


Wie mit einer Meditation zum angreifen, klärt man mit i-on den Geist, indem Muster abgelegt werden die sonst durch den Kopf schwirren.

So offenbart sich die Wahrnehmung als stabile Basis für unseren Alltag, durch welche die Fülle des Lebens fließt.

 

Davon ausgehend ist i-on wie eine Landkarte für das eigene Leben, mit der man die eigene Geschichte erkunden kann.

Die Fülle des Lebens wird damit begreifbar und überschaubar.

So erkennen wir was relevant ist, können uns orientieren und organisieren. Geschichten über uns und unsere Welt die uns zuvor eventuell blockiert haben, werden zu einem fantastischen Werkzeug das dabei dient, das eigene Potential zu entfalten.


Wenn man in die Tiefe geht, offenbart sich eine Programmiersprache die es ermöglicht die eigene Geschichte zu dekodieren und zu reprogrammieren. So kann man Gewohnheiten transformieren, eigene Werte kreieren und wird zum bewussten Schöpfer des eigenen Lebens.


i-on kann alleine und gemeinsam gespielt werden.


Das Spiel ist im Rahmen einer persönlichen Einführung erhältlich.


Wie spielst du dein Leben?



     Wobei i-on dient:


  • Wahrnehmen was präsent ist
  • sich im Moment zentrieren
  • Balance im Alltag entwickeln
  • Geist fokussieren und klären
  • Wahrnehmung sensibilisieren
  • Potentiale entdecken und entfalten



  • eigene Geschichte schreiben
  • eigene Werte kreieren
  • sich orientieren
  • sich & Projekte organisieren
  • Perspektiven kommunizieren
  • Blockaden identifizieren und transformieren


© 2019 Joseph Matzner